Die Farbe, die Ruhe, die wunderbaren Zyklen der Natur: Kalifornische Winzer fühlen sich in ihren Weinbergen am liebsten zuhause. Ganz abgesehen von den Trauben, haben viele eine tiefe Bindung zu Land und Erde.

Es sind diese Leidenschaft und dieser Stolz, die Kalifornien in die weltweit führende Position im nachhaltigen Weinbau gebracht haben. Wir setzen auf jeder Ebene nachhaltige Lösungen ein: altbekannte Methoden wie die Unkrautbekämpfung durch Tiere bis hin zu Technologien wie Solarenergie.

Umweltbewusstes Handeln kommt letztendlich allen zu Gute – Mitarbeitern, Nachbarn, Kunden, Gemeinden, Flora und Fauna – ganz zu schweigen von Erde, Luft und Wasser, die unseren Trauben und Weinen ihr Leben und ihr Aroma geben.
Hier können Sie sich über unsere Umweltprogramme informieren

/ Definitionen

NACHHALTIGER WEINBAU

Mit nachhaltigen Methoden in Weinberg und Keller können kalifornischen Winzer hochwertige Weine produzieren und Mitarbeitern, Nachbarn und Besuchern eine gesunde und schöne Umwelt bieten. Nachhaltiger Weinbau kann biodynamische oder biologische Anbaumethoden beinhalten.

Einige Beispiele nachhaltiger Praktiken:

  • Der Einsatz von Schafen und Vögeln zur Unkraut- und Schädlingsbekämpfung
  • Der Einsatz von Begrünung, Tropfbewässerung und Ablaufteichen, um Wasser einzusparen
  • Abfallverminderung durch Kompostierung, Abfallverwertung und Wiederverwendung
  • Kontrolle der Luft- und Wasserqualität
  • Erhalt örtlicher Ökosysteme und Lebensräume der Tier- und Pflanzenwelt
  • Umweltfreundliche ausgerichtete Beschaffungsmaßnahmen

Auf der folgenden Webseite finden Sie weiterführende Informationen: www.sustainablewinegrowing.org

BIOLOGISCH

Weine aus biologisch angebauten Trauben stammen aus Weinbergen, die die Richtlinien des Nationalen Programms für Biologischen Anbau (NOP) befolgen.

  • Keine synthetischen Pflanzenschutzmittel oder nichtbiologischen Chemikalien
  • Natürliche Alternativmaßnahmen für Düngung, Schädlings- und Unkrautbekämpfung und Pflanzenschutz

Zudem darf zertifiziert biologoschen Weinen kein zusätzliches, haltbarkeitsverlängerndes Sulfit zugefügt werden. Solche Weine dürfen nicht mehr 10 Teile pro Million Sulfite enthalten.


Besuchen Sie die nachstehende Seite, wenn Sie zusätzliche Informationen wünschen: www.ccof.org der bedeutendste Bio-Zertifizierer der Vereinigten Staaten

BIODYNAMISCH

Biodynamische Anbaumethoden betrachten den Weinberg als geschlossenes System. Es kommen biologische Methoden und natürliche Alternativmethoden zur Anwendung, um Abfälle zu vermeiden und ein gesundes Ökosystem zu unterstützen.

  • Keine synthetischen Pflanzenschutzmittel oder nichtbiologischen Chemikalien
  • Komposttees und Naturpräparate zur Düngung und zur Förderung von Mikroorganismen
  • Insektarien zur Schädlingsbekämpfung
  • Anbau und Rebschnitt in Anlehnung an die Mondphasen

Besuchen Sie die nachstehende Seite, wenn Sie zusätzliche Informationen wünschen: www.demeter-usa.org